Fullscreen jQuery Gallery by WOWS

     ART&TRAVEL    ART&TRAVEL ART&TRAVEL

ART&TRAVEL

CSS Vertical Dropdown Menus Css3Menu.com

logo
  TRAVEL-DESTINATIONS
ART&TRAVEL

ART&TRAVEL
 Royal Pavilion

ART&TRAVEL

ART&TRAVEL
 The Claremont

ART&TRAVEL
 Brighton Pier

 Alle Fotos: © VisitBrighton

Brighton -  Hot Spot der englischen "Riviera"

Inmitten der pittoresken Landschaft von Sussex, rund eine Stunde von London entfernt, liegt Englands größtes und beliebtestes Seebad. Mehr als acht Millionen Touristen lockt es jährlich in die Stadt mit der unverwechselbaren kosmopolitischen Atmosphäre.

Ein lebendiges Treiben herrscht in Englands "London by the sea". So fasziniert Brighton nicht nur mit zahlreichen Kunst- und Kulturevents und vielfältigen Möglichkeiten für Strand-Aktivitäten, sondern bietet auch viele interessante Sehens-würdigkeiten.

Ein Muss bei jeder Sightseeing-Tour ist der exotische "Royal Pavilion" im indischen Stil, der zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist.
Das Künstlerhaus "Charleston" bietet Einblicke in die Arbeit der einheimischen Künstler Vanessa Bell and Duncan Grant. Viele Berühmtheiten, darunter Virginia Woolf, waren hier zu Gast. Auch "Groombridge Place" lohnt einen Besuch: Der malerische Park und das Wasserschloss versetzen Gäste zurück ins 17. Jahrhundert. Den modernen Kontrast dazu bildet der "Embassy Court", ein Art-Deco-Gebäude, das zu den beeindruckendsten architektonischen Highlights von Brighton zählt.
Im Mai steht Brighton ganz im Zeichen der Kunst. Das "Brighton Festival" bietet zahlreiche Events, Ausstellungen, Straßen-theater und Open-Air-Konzerte. Kurator und "Star" des Festivals ist der bekannte Künstler und Musiker Brian Eno.
An allen Mai-Wochenenden stellen mehr als 1.000 Künstler in 200 Häusern und Galerien aus. Das "Artist Open House Festival" ist das größte kostenfreie Kunstfestival Großbritanniens. Kunstfans haben die Möglichkeit, zahlreiche Werke direkt an der Kreativstätte zu sehen und zu erwerben.

Einkaufsparadies
Shoppingfans, die nach dem Besonderen suchen, sind in Brighton genau richtig. Sammler von Antiquitäten und exklusiver Inneneinrichtung schauen in der East Street oder im "Antique House" vorbeidas Gebäude in der South Lane zählt zu den ältesten Bauwerken der Region. In North Laine, einem der ältesten Viertel Brightons, wo sich auf rund einem Kilometer über 300 Geschäfte befinden, herrscht unkonventionelles Bohemian-Flair. In den kleinen Stores und Boutiquen der einheimischen Designer finden sich originelle Geschenke und einzigartige Mode. Beispielsweise in der Trafalgar Street bei "Mad Hatters", wo es ausgefallene Hüte für jeden Anlass gibt. Und bei "Curiouser & Curiouser" werden Liebhaber ungewöhnlicher Schmuckstücke fündig.
Wer sich nach einem Shoppingtag eine süße Belohnung gönnen möchte, hat im charmanten "Suck it and Sea Traditional Sweetshop" die Qual der Wahl.

Kulinarische Highlights
So vielseitig und bunt wie die Stadt selbst, präsentiert sich auch die Restaurantvielfalt Brightons. Das "Farm Cafe & Market" ist eine gute Adresse für Liebhaber lokaler Speisen. Die einheimischen Produkte genießt man direkt vor Ort oder lässt sie sich im Shop für zuhause einpacken. Fish and Chips auf Gourmetniveaudas bietet das Restaurant "Regency" in der Kings Road. Bei dem herrlichen Blick aufs Meer schmecken die marinen Leckereien doppelt gut. Das chinesische Restaurant "Brighton Pagoda Floating" trumpft nicht nur mit feiner fernöstlicher Kochkunst, sondern auch mit einer interessanten Kunstsammlung in der hauseigenen Galerie auf. Reisende, die Brighton im September besuchen, können sich auf über 80 verschiedene Koch-Events freuen, die im Rahmen des "Drink and Food Festivals" veranstaltet werden.

Übernachten in Brighton
Auch Brightons Hotellandschaft bietet etwas für jeden Geschmack: Liebe zum Detail findet man im "Drakes Boutique Hotel" nahe dem Brighton Pier. Viel Abwechslung erleben Gäste in den kreativen Themenzimmern des "Sea Spray" oder "Granville Hotel".
Wer in Luxus schwelgen möchte, checkt im "The Claremont" ein. Das 5-Sterne-Haus in Hove bietet 13 luxuriös eingerichtete Zimmer auf höchstem Niveau. Das Frühstück nehmen Gäste gern im idyllischen Garten ein. Elegant gestaltete Gemeinschaftsräume locken auf einen abendlichen Drink. Dank des romantischen Ambientes gilt das Hotel auch als beliebte Location für Hochzeiten.

Für alle Urlauber, die einen unvergesslichen Wochenend-Trip erleben wollen oder einen längeren Aufenthalt planen, ist Brighton im Sommer eine sehr attraktive Destination.

www.visitbrighton.com

<<zurück

   © ART&TRAVEL 2012 | HOME | KONTAKT | IMPRESSUM

[nach oben]

ART&TRAVEL  Besuchen Sie uns auf Facebook!

CSS Vertical Dropdown Menus Css3Menu.com

CSS Vertical Dropdown Menus Css3Menu.com