Fullscreen jQuery Gallery by WOWS

     ART&TRAVEL    ART&TRAVEL ART&TRAVEL

ART&TRAVEL

CSS Vertical Dropdown Menus Css3Menu.com

logo
  TRAVEL-DESTINATIONS
ART&TRAVEL
 Küstenlandschaft/Rovinj

ART&TRAVEL
 Rovinj

ART&TRAVEL
 Hotel Monte Mulini

ART&TRAVEL
 Restaurant Valsabbion

ART&TRAVEL
 Region Umag

 Fotos: © Tourismusverband Istrien (4), Valsabbion (1)

Istrien – Perle der Adria

Die kroatische Halbinsel Istrien lebt von ihrer Vielfalt und gewinnt immer mehr Anhänger. Ein Streifzug durch eine bezaubernde Region.

Istrien vereint die blaue, glasklare Adria mit sattgrünem Hinterland und mittelalterlichen Dörfern. Die vielseitige Halbinsel Kroatiens hat sich zu einem Geheimtipp für Adria-Liebhaber entwickelt. Prominente wie Michael Douglas, Brad Pitt, Tom Cruise oder Milliardär Roman Abramowitsch schätzen den Charme und die Intimität Istriens. Die wachsende Promidichte hat ihren Grund: Die Region ist nicht so überlaufen wie andere Mittelmeerküsten, die Menschen sind entspannter, das Meer ist sauber und die Landschaft vielfältig. Ob Sport, Schwimmen, Kultur oder Sterneküche, Luxushotel oder Privatvilla – die größte Halbinsel der Adria erfüllt sämtliche Vorlieben.

Luxuriöse Unterkünfte
Hotels der Luxusklasse erkennen das Potenzial der Region und lassen sich vermehrt in Istrien nieder. Im März 2009 eröffnete in Rovinj direkt am Meer das exklusive 5-Sterne-Hotel "Monte Mulini", innerhalb des Nationalparks Goldenes Kap. Hinter der lichtdurchfluteten Glas-fassade befinden sich 109 Zimmer und zehn Suiten, alle mit Meerblick und Balkon. Auch kulinarisch erfüllt das Hotel höchste Ansprüche: Der französische Spitzenkoch Tomislav Grétic verwöhnt die Gaumen mit Slow Food und Top-Sommelier Emil Perdec wählt die passenden Weine aus. Mit etwas Glück trifft man auf U2-Sänger Bono, Rockdiva Tina Turner oder Roger Moore, allesamt Fans des Spitzenkochs Grétic. Das Hotel Monte Mulini ist beispielsweise über Airtours buchbar (www.airtours.de).

Als erstes Hotel Istriens ist das "Sol Coral" nach umfassender Renovierung 2008 in die 5-Sterne-Kategorie aufgestiegen. Die Luxusresidenz liegt in Umag an einer Landzunge direkt am Meer. Die 245 Zimmer und 6 Junior-Suiten sind ebenso einladend wie die große Sonnenterrasse mit Meerwasser-Pool.
Empfehlenswert ist auch ein Besuch im 1.200 qm großen Wellness-Zentrum, das modernes Design mit fernöstlichen Elementen verbindet. Es werden exotische Heilbehandlungen und Massagen nach orientalischen Techniken angeboten. Kulinarisch wartet das Hotel mit einer À-la-carte-Taverne, einem Buffetrestaurant mit Showküche und mehreren Bars auf, darunter die Wein-Bar mit mehr als 200 Weinen (www.istraturist.com).

Für die etwas privatere Urlaubsatmosphäre gelten die "Istrian Villas" als Geheimtipp. Die 4-Sterne-Villen befinden sich in der Ferienanlage "Sol Stella Maris" in Umag. Direkt am Meer gelegen und vom eigenen Strand umgeben, bieten sie alles für einen entspannten, privaten Traumurlaub (www.istraturist.com).

Noch privater und exklusiver wohnt man nur in einer der Luxusvillen, die die Agentur "Istrian Experience" vermittelt. Das meistbegehrte Domizil ist die alleinstehende Villa "Ballota Nigra" mit einer wunderschönen Aussicht über die Naturlandschaft des Hinterlandes. Hier genießen Gäste 5-Sterne-Komfort in geschützter Atmosphäre. Das Luxusdomizil liegt in Vižinada bei Poreč und hat Platz für bis zu acht Personen. Es verfügt über drei Bade- und vier Schlafzimmer, eine voll ausgestattete Küche sowie weite Ess- und Wohnzimmer mit offenem Kamin. Ein mediterraner Garten mit großer Außenterrasse und Pool runden das Angebot ab. Butler, Hausmädchen, Koch, Babysitter, Skipper und Chauffeur sind ebenso buchbar wie ein Speedboat, Eventprogramme und Kochkurse.

Kulinarische Leckerbissen
Istrien ist für seine große Gastfreundschaft bekannt. In den kleinen "Konobas", den typisch istrischen Restaurants, werden frischer Fisch, Pršut (luftgetrockneter Schinken), istrischer Schafskäse und Malvazija, ein fruchtiger, istrischer Weißwein serviert. Zubereitet werden die Gerichte mit frischem Olivenöl aus der Region. Auch der Besuch eines der vielen Weingüter ist empfehlenswert, etwa das von Gianfranco Kozlović, dem größten Privatwinzer Istriens (www.kozlovic.hr).

Der Herbst verspricht in Istrien ein weiteres kulinarisches Highlight: Die Trüffelsaison. Die kroatische Halbinsel ist berühmt für die Delikatesse, die im Restaurant "Valsabbion" in Pula besonders aromatisch serviert wird. Der exklusive Genusstempel wurde im Gourmet-Guide "Gault Millau 2009" als erstes Restaurant Istriens mit drei Hauben gekürt (www.valsabbion.hr).

Bodenständige Gourmetküche findet man in der "Konoba Astarea" in Brtonigla. Hier werden istrische Gerichte über einer Feuerstelle mitten im rustikalen Gastraum gegart. Die Zubereitungsart nennt sich "Pod Pekom" – Garen in der Asche. In der "Peka", einem verschlossenen Metallgefäß, befinden sich beispielsweise Tintenfisch, Kartoffeln und Gemüse, die nach einer halben Stunde butterweich gegart sind (www.konoba-astarea-brtonigla.com).

Aktiv in Istrien
Wer sportbegeistert ist, kommt in Istrien, besonders im nördlichen Umag, voll auf seine Kosten. Von Tennis und Golf über Wasserski, Surfen und Segeln bis hin zu Reiten und Radfahren – alles ist möglich und vielleicht trifft man das eine oder andere bekannte Gesicht beim Abschlag oder auf dem Tenniscourt. Im Sommer findet in Umag das alljährliche ATP-Croatian-Open-Tennisturnier statt. Eine atemberaubende Atmosphäre versprechen die Konzerte, Opern und Filmpremieren in der Arena von Pula. Johnny Depp feierte hier die Europa-Premiere von "Fluch der Karibik". Shopping-Fans kommen in den kleinen Gässchen der italienisch anmutenden Stadt Rovinj sowie in der historischen Altstadt des Fischerstädtchens Novigrad auf ihre Kosten.

www.istra.hr | www.croatia.hr

<<zurück

   © ART&TRAVEL 2012 | HOME | KONTAKT | IMPRESSUM

[nach oben]

ART&TRAVEL  Besuchen Sie uns auf Facebook!

CSS Vertical Dropdown Menus Css3Menu.com

CSS Vertical Dropdown Menus Css3Menu.com